Kontaktieren Sie uns:

06432/602-0

info@schwarz-mineraloele.de


Energie-News

Der Ölpreis steigt weiter

26.10.2021

Während am Freitagmorgen der Anstieg erstmal ein Ende zu finden schien, drehte schon am Freitagmittag die Stimmung und die Ölwerte nahmen wieder an Fahrt auf. So dass Brent am Ende des Handelstages nur knapp unter 85 $ je Barrel war. Am Montag setzte sich der Trend zunehmen fort und erreichte neue Jahreshöchstwerte, Brent schloss mit 86,20 $ und WTI mit 83,84 $ jeweils je Fass.

Am Dienstagmorgen scheinen sich die Werte auf hohem Niveau zu stabilisieren. Die Ausgangslage ist dabei weitestgehend unverändert, die Nachfrageseite steigt weiter und die Angebotsseite kann damit kaum Schritt halten, zwar erhöht die OPEC+ die Fördermengen weiter, aber mit Nichten genug um den Bedarf komplett zu decken. Das sorgt unter anderem auch dafür, dass andere Energieträger weiter zulegen. Generell legen alle Energieträger seit Jahresanfang kontinuierlich zu, was in erster Linie am hohen Bedarf liegt und den Versuchen bei Engpässen, den einen Energieträger gegen einen anderen zu ersetzen.

Zunehmend kalte Nächte und kälter werdende Tage dürften die Nachfrage auch im Binnenmarkt ankurbeln. Der Liter Heizöl liegt aktuell bei durchschnittlich 96 Cent.

Zurück zur Übersicht